Ungewöhnliche Freundschaft entzückt Safariparkbesucher

Der Tiger gilt als gefährliches Raubtier, dessen Urinstinkt auch nach jahrelanger Gefangenschaft nicht erlöscht. Immer wieder gibt es gefährliche Zwischenfälle, wenn Wärter und Zoobesucher die Raubkatzen unterschätzen.

Safariparks, wie der im fernen Osten Russlands gelegene Primorye Safari Park
,versuchen ein möglichst natürliches Umfeld für die wilden Tiere zu schaffen. Aufmerksamkeit erregte zuletzt der Tiger "Amur", denn entgegen seines Instinkts verschonte er, die als "Mahlzeit" bereitgestellte Ziege. Seine neue Gefährtin, inzwischen Timur getauft, folgt ihm seither auf Schritt und Tritt.

Verschiedene Videos zeigen das ungewöhnliche Paar, beim harmonischen "Spazieren" durchs Gehege. Für die Besucher des 70km von Vladivostok entfernten Safari Parks eine einzigartige Attraktion. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0